Marktkommentar August 2022

von Infinigon GmbH

01. August 2022

    Facebook LinkedIn Twitter E-Mail

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Marktkommentar.

    Schrittweise Recovery auch im CLO-Markt

    Stand Ende Juli 2022

    Die Frage ist, wo ist der „faire Kreditspread“ im Zusammenspiel mit Zins und Kreditspreads von Unternehmensanleihen? Welche Rolle spielt die Nachfrage in den Gesamtmärkten?

    Nach den sehr starken Marktbewegungen im Monat Juni – mit einem enormen Zinsanstieg innerhalb sehr kurzer Zeit und einer Aktienmarktschwäche mit 1-1 Repricing der Risikoprämien Kreditspread – kam es in der Folge im Monat Juli zur Gegenbewegung. Die CLO-Märkte reagierten etwas nachgelagert. Seit Ende Juli sieht man jedoch auch hier spürbares Interesse und anziehende Preise.

    Üblicherweise verabschieden sich die Händler/Bankbroker immer in den Sommer mit sehr geringen Handelsbeständen. Dieses Jahr wurde mehr abverkauft, so dass die Nachfrage deshalb besonders groß ist.

    Generell befinden wir uns jedoch in der Sommerpause und institutionelle Kunden sind im Urlaub.

    CLO-Renditen

    Nach der Stabilisierung in der Monatsmitte, haben sich die CLO-Spreads Richtung Monatsultimo eingeengt. Die durchschnittlichen Renditen pro Ratingkategorie waren wie folgt:

    Trading-Aktivitäten

    Im Juli waren CLOs wieder stärker nachgefragt, mit gleichzeitig geringerem Angebot. Die Investoren sind vom „Verkaufs“- in den „Kaufmodus“ geswitched. Es gab viele Handelsaktivitäten mit Brokern und Banken und weniger Auktionen von Investoren. Trotz der Rallye blieben die Bid-Ask-Spannen sehr hoch – von 2,5 bis 3,5 Preispunkten.

    CLO-Neuemissionen und Refinanzierungen

    Die Neuemissionsaktivitäten im Juli 2022 waren moderat. Sowohl in Europa, als auch in den USA konnten die CLO-Manager die Marktgegebenheiten nutzen und einige Neuemissionen an den Markt bringen.

    In Europa gab es im Juli 6 CLO-Neuemissionen und keine Resets oder Refinanzierungen. YTD liegen wir bei 39 Neuemissionen sowie 16 Refinanzierungen und Resets.

    In den USA gab es im Juli 35 CLO-Neuemissionen und keine Refinanzierungen oder Resets; YTD 179 Neuemissionen und 45 Refinanzierungen und Resets.

    CLO Besicherungspools (besicherte Unternehmenskredite)

    Die Leveraged Loan Märkte sind im Juli ebenfalls positiv gelaufen. Der europäische Markt hat den US-Markt überperformt.

    Der Euro Kreditpreisindex hatte eine Performance von ca. +2,13% (S&P ELLI) im Juli. In den USA lag der Wert auch im Positiven mit ca. +1,62% (S&P LSTA). Der Total Return Index lag in den USA bei +2,11% und in Europa +2,68%. YTD –5,15% Europa und -2,54% USA.

    Die fundamentalen Einschätzungen des Leveraged Loan Marktes bleiben weiterhin stabil bis positiv.

    Die enthaltenen Aussagen zur Marktlage stellen unsere eigene Ansicht der geschilderten Umstände dar. Hiermit ist weder eine Allgemeingültigkeit noch eine Anlageberatung oder -empfehlung verbunden.
    Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner